Tallbikes

Ein Tallbike ist ein modernes Hochrad. Sie entstanden im 19. Jahrhundert und wurden ursprünglich genutzt, um Straßenlaternen mit Gasbetrieb zu entzünden.

Soweit mir bekannt ist gibt es in Europa keine Serienfertigung von Tallbikes, in den USA sind sie allerdings momentan eine Art Hype und spiegeln eine positive Lebenseinstellung wieder unter dem Motto:

Tallbikes will save the world.

Wer ein Tallbike fahren will, muss also selber Hand anlegen. In der Regel nutzt man dazu zwei Stahlrahmen, die man mit Schweiß, Schweißgerät und handwerklichem Geschick "aufeinandersetzt", verschweißt und die Antriebstechnik anforderungsgemäß verbaut: Hier gibt es eine gut Bauanleitung online.

Sie werden tatsächlich nicht nur gebaut weil es geht, sondern für den täglichen Gebrauch als Lastenräder, Langstreckenräder oder für den "normalen" Stadteinsatz.
Sofern sie über Bremsen und Beleuchtung verfügen, sind sie auch hierzulande zulässig im normalen Straßenverkehr.

Lediglich das Auf- und Absteigen muss man üben embarassed sonst findet man sein Fail auf Youtube oder Vimeo wieder wink

Eine besondere Sportart in Verbindung mit dieser Art Fahrräder ist das Tallbike Jousting:

Es handelt sich dabei um einen Wettkampf im Lanzenstechen ähnlich den Ritterkämpfen zu Pferd mit Helebarden. Die Lanzen werden meistens aus PVC-Rohren hergestellt und mit Schaumstoff an der Spitze gepolstert.

Selbstverständlich gibt es hier auch Meisterschaften und internationale Wettkämpfe cool

Hier ein Video von einem extrem-Tallbike:

STOOPIDTALL - CICLAVIA 2013 - LA BIKE CULT from Richie Trimble on Vimeo.

 

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv